SICHTBARKEIT

im Casting | am Set | in der Branche


Kursleitung: Beate Maes

Was macht eine starke Präsenz aus? Warum werden einige Schauspieler:innen eher wahrgenommen und bleiben häufiger in Erinnerung als andere? Was hat es mit dem Phänomen des Magnetismus auf sich, der in Momenten entsteht, in denen eine Kollegin oder ein Kollege vor der Kamera doch eigentlich gerade gar nichts „macht“? Ausstrahlung hat man oder man hat sie nicht, glauben viele. Zum Glück ist das falsch. 

Schauspieler:innen können vor der Kamera genau das ausstrahlen, was sie ausstrahlen wollen – wenn sie die entsprechenden künstlerischen Werkzeuge zur Verfügung haben. 

In diesem 5-tägigen Workshop lernen die Teilnehmer:innen Schauspieltechniken kennen, die es ihnen ermöglichen, ihre Strahlkraft vor der Kamera zu erhöhen. Die körperlich-mentalen Tools unterstützen und bereichern die eigenständige Drehvorbereitung und Figurenentwicklung und dienen dazu, das eigene schauspielerische Potential maximal sichtbar zu machen. Vor der Kamera, im Casting und in grundsätzlich jeder Situation, in der es auf eine starke persönliche Strahlkraft ankommt. 

Die Teilnehmer:innen arbeiten mit Schauspielcoach Beate Maes sowie dem Regisseur und Festivalleiter Tom Bohn (Tatort, Reality XL u.v.m.) und dem Caster Uwe Bünker aus Berlin, die ihre langjährigen Erfahrungen mit den Schauspieler:innen teilen werden. Sie geben Tipps zu Castings und Dreharbeiten und konstruktives Feedback zur jeweiligen Arbeit und Internetpräsenz der Teilnehmer:innen. 

DATUM:  30. Januar 2023 – 3. Februar 2023 | Mo – Do 10:00 – 17:00 Uhr, Fr 10 – 13:30
ORT: Essener Domkapitel | An St. Quirin 3 | 45127 Essen
KOSTEN: 485,- Euro* zzgl. 19% MwSt.

* Förderung von 1/3 der Kursgebühr durch die GVL: www.gvl.de
** Die Kursteilnehmer:innen erhalten eine Ermäßigung von 50% auf das Snowdance Festivalbändchen

Bewerbung bitte an: beate@maescoaching.de
(wenn vorhanden mit Link zur Vita und/oder Showreel)

Der Kurs richtet sich ausschließlich an professionelle Schauspielerinnen und Schauspieler.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.